Kapitalallokation

Kapitalzuteilung ist die wichtigste Aufgabe des Chefs.

William N. Thorndike, Jr. – amerikanischer Schriftsteller (*1963), aus „The Outsiders – Eight Unconventional CEOs and Their Radically Rational Blueprint for Success“ (2012), Zitateheft 2021

Überzeuge

In der Politik mußt Du sicher sein, daß alles, was Du sagst, durch Prinzipien und Argumente gerechtfertigt und vermittelt werden kann. Wie ich immer sage: „Folge nie der Menge. Entscheide Dich und bring die Menge dazu, Dir zu folgen.“

Dame Margaret Thatcher – britische Politikerin, 1979-90 Premierministerin (1925-2013), Zitateheft 2021

Gutes Gespräch

Ein gutes Gespräch ist wie ein Minirock: kurz genug, um Interesse zu wecken, aber lang genug, um alles zu bedecken.

amerikanische Weisheit – Zitateheft 2021

Intelligenter Investor

Der intelligente Investor ist ein Realist, der an Optimisten verkauft und von Pessimisten kauft.

Jason Zweig – amerikanischer Journalist (*1959), in seiner „Note about Benjamin Graham“ als Vorwort zur aktualisierten Ausgabe von „Der intelligente Investor“ („The Intelligent Investor. Revised edition“, 2003), Zitateheft 2021

Mehr denken

Die Leute rechnen zu viel und denken zu wenig.

Charlie Munger – Vice Chairman von Berkshire Hathaway (*1924), bei der Hauptversammlung 2002, Zitateheft 2021

Sinn des Lebens

Wer Bäume setzt, obwohl er weiß, daß er nie in deren Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

wird Rabindranath Tagore zugeschrieben – eigentlich Rabīndranāth Ṭhākur, bengalischer Dichter, Literaturnobelpreis 1913 (1861-1941), Zitateheft 2021

Stimme erheben

Dummköpfe vermehren sich, wenn die weisen Menschen schweigen.

Spruchweisheit – Zitateheft 2021

Beten

Wenn wir beten, hört Gott nicht nur unsere Worte, sondern vor allem auf unser Herz.

Bernhard Matzel – Redaktionsleiter Stiftung Marburger Medien (*1956), Zitateheft 2021

Wirtschaft

Die Wirtschaft soll dem Menschen dienen, nicht der Mensch der Wirtschaft.

Dr. Konrad Adenauer – deutscher Politiker (CDU), 1949-63 Bundeskanzler (1876-1967), aus einer Rede als erster Vorsitzender der Christlich Demokratischen Union der britischen Zone in der Aula der Kölner Universität (24.3.1946), Zitateheft 2021

Mitarbeiter

Stell Charakter ein. Trainiere Fähigkeiten.

Peter W. Schutz – deutsch-amerikanischer Industriemanager (1930-2017), Zitateheft 2021

Hören

Er meinte erst, Beten sei Reden. Er lernte aber, daß Beten nicht bloß Schweigen ist, sondern Hören. Und so ist es auch: Beten heißt nicht, sich selbst reden zu hören, sondern Beten heißt still werden und still sein und warten, bis der Betende Gott hört.

Søren Aabye Kierkegaard – dänischer evangelischer Theologe und Philosoph (1813-1855), gilt als einer der bedeutendsten Denker Dänemarks, aus „Die Lilie auf dem Feld und der Vogel unter dem Himmel. Drei fromme Reden“ („Lilien paa Marken og Fuglen under Himlen. Tre gudelige Taler“, 1849), Zitateheft 2021

Sprichwörter

Sprichwörter sind Vorratskammern der Weisheit.

persisches Sprichwort – Zitateheft 2021

Zukunft

Die beste Methode, die Zukunft vorherzusagen, besteht darin, sie zu erfinden.

Dr. Alan C. Kay – amerikanischer Computerwissenschaftler (*1940), bei einem Meeting des „Xerox Palo Alto Research Center“ (1971), Zitateheft 2021

Leidenschaft

Ich glaube fest daran, daß Passionierte die besseren Produkte machen. Sie sorgen sich mehr. Für einen Passionierten geht es nicht bloß um das Geschäft. Ein Geschäft muß da sein und das Geschäft muß Sinn machen, aber das ist es nicht, warum Du es tust. Du tust es, weil Du etwas Sinnvolles hast, das Dich motiviert.

Jeffrey P. „Jeff“ Bezos – amerikanischer Gründungsunternehmer: Amazon (*1964), aus einem Interview mit dem „Fortune“ vom 10.6.2010, Zitateheft 2021

Große Ideen

Wir hatten drei große Ideen bei Amazon, an die wir uns seit 18 Jahren halten, und die der Grund für unseren Erfolg sind: Setz den Kunden an erste Stelle. Erfinde. Und sei geduldig.

Jeffrey P. „Jeff“ Bezos – amerikanischer Gründungsunternehmer: Amazon (*1964), aus einem Interview mit der „Washington Post“ vom 3.9.2013, Zitateheft 2021

Chancen erkennen

Jeder kann Dir das Risiko nennen. Ein Unternehmer kann die Chance erkennen.

Robert T. Kiyosaki – amerikanischer Geschäftsmann und Autor (*1947), in einer Facebook-Nachricht (15.1.2013), Zitateheft 2021

Mut

Etwas zu beginnen erfordert Mut. Etwas zu beenden noch mehr.

Anke Maggauer-Kirsche – deutsche Lyrikerin und Aphoristikerin, Betagtenbetreuerin in der Schweiz (*1948), Zitateheft 2021

Prioritäten

Die Menschen bringen täglich ihre Haare in Ordnung, aber selten ihre Gedanken.

indische Weisheit – Zitateheft 2021

Voraus sehen

So ist das im Leben: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik liegt darin, daß wir nach der geschlossenen Tür blicken, nicht nach der offenen.

wird André Gide zugeschrieben – französischer Schriftsteller, Literaturnobelpreis 1947 (1869-1951), Zitateheft 2021

Pingelig

Wer nach dem Haar sucht, dem entgeht die Suppe.

Anton „Bert“ Hellinger – deutscher Psychoanalytiker und Familientherapeut (1925-2019), Zitateheft 2021

Demokratie

Keine Demokratie wurde je von einer Hungersnot heimgesucht,
keine zwei Demokratien haben je Krieg gegeneinander geführt.

Johan Norberg – schwedischer Schriftsteller (*1973), aus seinem Film „Globalisation Is Good“ (2003), Zitateheft 2021

Wirklich Leben

Wie lange ich lebe, liegt nicht in meiner Macht; daß ich aber, solange ich lebe, wirklich lebe, das hängt von mir ab.

Lucius Annaeus Seneca – römischer Philosoph (4 v. Chr.-65 n. Chr.), aus „Epistolae morales ad Lucilium“, Liber XV, Brief 93 (64), Zitateheft 2021

Zupacken

Steige früh aus, wenn die Chancen gegen Dich sind. Wenn Du eine große Gelegenheit vor Dir hast, dann ergreife sie vollständig. Denn Du bekommst nicht oft große Gelegenheiten.

Charlie Munger – Vice Chairman von Berkshire Hathaway (*1924), aus „Damn Right: Behind the Scenes with Berkshire Hathaway Billionaire Charlie Munger“ (2000), Zitateheft 2021

Mut

Ich habe gelernt, daß Mut nicht die Abwesenheit von Angst ist, sondern der Triumph über sie. Ich selbst habe öfter Angst gefühlt, als ich mich erinnern kann, aber ich habe sie hinter der Maske von Mut versteckt. Ein tapferer Mensch ist nicht der, der keine Angst verspürt, sondern der, der diese Angst überwindet.

Nelson Mandela – südafrikanischer Anti-Apartheid-Kämpfer und Politiker, 1994-99 Präsident, Friedensnobelpreis 1993 (1918-2013), aus seiner Autobiographie „Der lange Weg zur Freiheit“ („Long Walk to Freedom“, 1994), Zitateheft 2021

Fakten

Das Tolle an fakten-basierten Entscheidungen ist, daß sie die Hierarchie außer Kraft setzen.

Jeffrey P. „Jeff“ Bezos – amerikanischer Gründungsunternehmer: Amazon (*1964), zitiert in „Jeff Bezos: Definitive Guide to PR and Marketing For Founders and Entrepreneurs — Pressfarm“ (2018), Zitateheft 2021

Offene Debatten

Der Charakterzug eines Verlegers, offene Debatten zu ermöglichen, zu gestatten und zu erdulden, befördert das Wissen aller Beteiligten am besten.

Carlos A. Gebauer – deutscher Rechtsanwalt und Autor (*1964), aus seinem offenen Brief an André Lichtschlag „Make love not law – Ein Rückblick im 13. Jahr des Suchens“, erschienen im Magazin „eigentümlich frei“ Nr. 179 (Jan/Feb 2018), Zitateheft 2021

Vollbringen statt aufhören

Wir Unternehmer hören nicht auf, wenn wir müde sind. Wir hören auf, wenn wir fertig sind.

Robert T. Kiyosaki – amerikanischer Geschäftsmann und Autor (*1947), in einer Facebook-Nachricht (19.3.2013), Zitateheft 2021

Zuhören

Wer zuhören kann, sagt nicht nur nichts Falsches, sondern erfährt auch am meisten.

Kurt Haberstich – Schweizer Buchautor, Lyriker und Aphoristiker (*1948), Zitateheft 2021

Evangelium

Das Evangelium ist keine Droh-, sondern eine Froh-Botschaft. Es ist aber auch kein Schlafpulver, sondern Dynamit!

Johannes Leppich SJ – deutscher Jesuitenpater, Straßen- und Volks-Evangelist, Mitbegründer der Telefonseelsorge (1915-1992), Zitateheft 2021

Liebe

Gott liebt uns nicht, weil wir wertvoll sind, sondern wir sind wertvoll, weil Er uns liebt.

Fulton J. Sheen – amerikanischer katholischer Geistlicher, 1966-69 Bischof von Rochester, 1969-79 Titular-Erzbischof von Newport, Wales (1895-1979), aus „Remade for Happiness: Achieving Life’s Purpose through Spiritual Transformation“ (1946), Zitateheft 2021

Ausbreiten

Ein guter Gedanke ist wie eine brennende Kerze:
Es können sich unzählige andere daran entzünden.

Irmgard Erath – österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin (*1944), Zitateheft 2021

Fest und erhaben

Steht mit den Füßen auf der Erde
und wohnt mit dem Herzen im Himmel.

Don Giovanni Melchiore Bosco – italienischer katholischer Priester und Pädagoge (1815-1888), Zitateheft 2021

Liebe

Ich bete darum, daß eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung.

Die Bibel, Philipper 1,9 (LUT) – Zitateheft 2021

Aufstehen

Man darf ruhig hinfallen, man muß nur wieder aufstehen.

Prof. Dr. Michael Otto – deutscher Unternehmer (*1943), Zitateheft 2021

Segen zum Advent

Gesegnet bist Du
mit all dem, was Dich ausmacht,
mit all dem, was Du mit Dir trägst
und in Deinem Herzen bewegst.

Mit all dem Schönen und Schweren,
mit allem Sagbaren
und all dem, für das Du
nur schwer Worte findest.

Gesegnet bist Du
mit Deiner Sehnsucht nach Unterbrechung,
nach Musik, nach Ruhe, die anhält.

Mit allem Ballast Deiner Alltage,
mit Deinen Licht- und Schattenseiten,
mit Deiner Unverwechselbarkeit,
mit Deinen Kämpfen.

Gesegnet bist Du
mit Deiner Suche nach Gott,
so wie Du es kannst,
auf Deine ganz eigene Weise.

Er selbst sei mit Dir
in dieser adventlichen Zeit
und helfe Dir, nicht unterzugehen in all dem,
was Dich mit List umschließen will.

Er lasse Dich unterscheiden,
was gut ist und notwendig
auf Deinem adventlichen Weg,
in der geprägten Zeit vor dem Fest.

Immer wieder sende er Dir seine Engel,
seine heilsamen und kraftvollen Gedanken,
stärke Dich durch seine Nähe,
festige Dein vertrauendes Glauben.

Er zeige Dir Deine Schönheit,
Deinen inneren Reichtum,
Dein Können und Dein Nicht-Können,
die farbigen Facetten Deines Lebens.

Der Ewige selbst
bewahre Dich,
wo immer Du bist,
wo immer Du sein wirst.
Sein Licht gehe Dir voran.

Msgr. Stephan Wahl – deutscher katholischer Priester, seit 2018 Direktor im Paulus-Haus Jerusalem (*1960), aus „…reiß die Himmel auf. Meditationen zu Advent und Weihnachten“ (Echterverlag, 2013), Zitateheft 2021

Freund

Der einzige Weg, einen Freund zu haben, ist, einer zu sein.

Ralph Waldo Emerson – amerikanischer Schriftsteller (1803-1882), aus dem Essay „Freundschaft“ („Friendship“, 1841), Zitateheft 2021

Risiken abwägen

Die Wahrscheinlichkeit, von einem Blitz getroffen zu werden, ist winzig, doch viele Menschen geraten maßlos in Panik, wenn sie Donner hören.

Peter L. Bernstein – amerikanischer Finanzhistoriker, Ökonom und Lehrer (1919-2009), amerikanischer Finanzhistoriker, Ökonom und Lehrer (1919-2009), aus „Against the Gods: The Remarkable Story of Risk“ (1996), in Anlehnung an „Die Logik von Port Royal“ („La logique, ou l’art de penser“, 1662), Zitateheft 2021

Bestimmung

Wo Gott Dich hingesät hat, da sollst Du blühen.

afrikanisches Sprichwort – Zitateheft 2021

Liebende Stille

Eine liebende Stille hat oft viel mehr Kraft zu heilen und zu verbinden als die meisten gut gemeinten Worte.

Dr. Rachel Naomi Remen – amerikanische Schriftstellerin (*1938), aus „Dem Leben vertrauen. Geschichten die gut tun.“ („Kitchen Table Wisdom“, 1996), Zitateheft 2021

Verändern

Du kannst nicht zurückgehen und den Anfang verändern, aber Du kannst starten, wo Du bist, und das Ende verändern.

James R. Sherman, Ph. D. – amerikanischer Schriftsteller (1928-2005), aus „Rejection“ (1982), wird oft fälschlich C.S. Lewis (britischer Schriftsteller, 1898-1963) zugeschrieben, Zitateheft 2021

Achten

Wir können nicht alle Menschen lieben, aber wir können allen mit Achtung begegnen.

Irmgard Erath – österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin (*1944), Zitateheft 2021

Ausdauer

Ich bin überzeugt, daß etwa die Hälfte dessen, was erfolgreiche Unternehmer von nicht erfolgreichen unterscheidet, reine Ausdauer ist.

Steve Jobs – amerikanischer Gründungsunternehmer, Apple (1955-2011), aus einem Interview mit Daniel Morrow für das „Smithsonian Institut“ (20.04.1995), Zitateheft 2021

Mitarbeiter

Gute Mitarbeiter lösen Probleme, schlechte Mitarbeiter schaffen Probleme.

Xaver Zimmerer – deutscher Unternehmer (*1957), aus dem „61. Jahresbericht“ der InterFinanz GmbH (2019), Zitateheft 2021

Lösung

Reparier es, verkauf es oder schließ es.

Jack Welch – eigentlich John Francis Welch jr., legendärer amerikanischer Manager: General Electric (1935-2020), Fortune 1999: Manager des Jahrhunderts, Zitateheft 2021

Integrität

Höchstleistung und Wettbewerbsstärke sind mit Ehrlichkeit und Integrität durchaus vereinbar. Der Klassenbeste, der schnellste Mittelstreckenläufer, der Hochsprungsieger – allesamt starke Gewinner – können ihre Rekordleistungen erzielen, ohne dabei zu betrügen. Leute, die betrügen, sind schlichtweg schwach.

Jack Welch – eigentlich John Francis Welch jr., legendärer amerikanischer Manager: General Electric (1935-2020), Fortune 1999: Manager des Jahrhunderts, Zitateheft 2021

Verkünden

Wer von Gott spricht, braucht nicht zu flüstern.

Bärbel Wilde – deutsche evangelische Pfarrerin und Autorin (*1950), Zitateheft 2021

Aus Fehlern lernen

Mißerfolg ist lediglich eine Gelegenheit, dieses Mal etwas klüger neu anzufangen.

Henry Ford – amerikanischer Ingenieur und Unternehmer (1863-1947), aus „Mein Leben und Werk“ („My Life and Work“, 1922), Zitateheft 2021

Fokussieren

Deine Kapazität „Nein“ zu sagen bestimmt Deine Kapazität „Ja“ zu sagen. Du mußt zu unbedeutenden Dingen „Nein“ sagen, um zu bedeutenderen Dingen „Ja“ zu sagen.

E. Stanley Jones – amerikanischer evangelisch-methodistischer Missionar und Berater (1894-1973), in „Abundant Living“ (1942), Zitateheft 2021

Erfolgreich

Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.

Bob Dylan – eigentlich Robert Allen Zimmerman, amerikanischer Sänger, Songwriter, Autor und Musiker, Literaturnobelpreis 2016 (*1941), Zitateheft 2021

Hingucken

Guck Dir Dein bestehendes Portfolio mit der gleichen Energie und Liebe an wie Du neue Ideen untersuchst.

Rick di Mascio – britischer Portfolioberater, CEO: Inalytics (*1957), Zitateheft 2021

Handeln

Um einen Fluß zu überqueren, ist es besser, ein Boot zu bauen, als darauf zuw arten, daß der Fluß versiegt.

Kurt Haberstich – Schweizer Buchautor, Lyriker und Aphoristiker (*1948), Zitateheft 2021

Kapital zum besten Wirt bringen

Die meisten Manager denken ans Geschäft, herausragende Manager denken an die Kapitalallokation.

Frank Fischer – deutscher Betriebswirt, CEO und CIO Shareholder Value Management AG (*1964), aus dem Artikel „You Never Tax Alone“ im „Manager Magazin“ (Januar 2018), Zitateheft 2021

Wahrheit

Wer die Wahrheit sagt, kann mit allen reden.

Kurt Haberstich – Schweizer Buchautor, Lyriker und Aphoristiker (*1948), Zitateheft 2021

Friede

Friede ist nicht die Abwesenheit von Problemen. Friede ist Gottes Gegenwart mitten in den Problemen.

Elisabeth Mittelstädt – Gründerin der christlichen Frauenzeitschrift „Lydia“ (*1946), aus „Größer als meine Träume“ (S. 13, 2011), Zitateheft 2021

Prioritäten

Willst Du Recht behalten oder glücklich sein?

Dr. Eckart von Hirschhausen – deutscher Arzt, Kabarettist und Autor (*1967), Zitateheft 2021

Unternehmen

Unternehmer kommt von unternehmen, nicht von unterlassen.

Credo vieler erfolgreicher Unternehmer – Zitateheft 2021

Tanzen

Leben heißt nicht zu warten, daß der Sturm vorüberzieht, sondern lernen, im Regen zu tanzen.

Vivian Greene – britische Schriftstellerin, Expertin für Puppenhäuser (1904-2003), Zitateheft 2021

Vorbild

Werte können wir nicht lehren – Werte müssen wir leben.

Viktor E. Frankl – österreichischer Neurologe und Psychiater (1905-1997), aus „Der Wille zum Sinn“ (1972), Zitateheft 2021

Gottes Gedanken

Um Gottes Gedanken zu verstehen, müssen wir Statistiken studieren, denn diese sind die Maßeinheiten, die seine Absichten veranschaulichen.

Florence Nightingale- englische Krankenschwester, Begründerin der modernen Krankenpflege (1820-1910), zitiert von Karl Pearson in „The Life, Letters and Labours of Francis Galton“, Band II (1924), Zitateheft 2021

Gelingendes Leben

Oft und viel zu lachen; den Respekt intelligenter Menschen und die Zuneigung von Kindern zu gewinnen; die Wertschätzung ehrlicher Kritiker zu verdienen und den Verrat durch falsche Freunde zu erdulden; Schönheit anzuerkennen; das Beste in anderen zu finden; die Welt ein bißchen besser zu hinterlassen, entweder durch ein gesundes Kind, einen Fleck Garten oder eine Unterstützung in Notlage; zu wissen, daß auch nur ein Leben leichter geatmet hat, weil Du gelebt hast. Dies bedeutet, daß es gelungen ist.

wird Ralph Waldo Emerson zugeschrieben – amerikanischer Schriftsteller (1803-1882), hing jahrelang am Kühlschrank von Amazon-Gründer Jeffrey P. “Jeff” Bezos (amerikanischer Gründungsunternehmer, *1964) der es als das am meisten inspirierende Zitat bezeichnete, Zitateheft 2021

Wiederholen, wiederholen, wiederholen

Du mußt Dich selbst so oft wiederholen, bis Du es leid bist, es Dich immer wieder sagen zu hören, und erst dann werden die Menschen anfangen, die Botschaft zu verinnerlichen.

Jeffrey „Jeff“ Weiner – amerikanischer Geschäftsmann, CEO LinkedIn (*1970), aus einem Interview mit „Time“ (28.04.2014), Zitateheft 2021

Geben

Das, was uns Gott schenkt, gehört uns erst dann, wenn wir es weitergegeben haben.

Wilhelm Pahls – deutscher Evangelist und Prediger, Mitbegründer und Leiter des Missionswerks „Die Bruderhand e. V.“ (*1936), Zitateheft 2021

Offenbarung

Gott offenbart so viel von sich, daß jeder glauben kann, der will. Aber nur so wenig, daß niemand glauben muß, der nicht will.

christliche Ermutigung – Zitateheft 2021

Alles fängt mal klein an

Die Ursprünge aller Dinge sind klein.

Marcus Tullius Cicero – römischer Politiker und Philosoph (106-43 v. Chr.), aus „Über das höchste Gut und das größte Übel“, Buch V, Kapitel XXI („De finibus bonorum et malorum“, 45 v. Chr.), Zitateheft 2021

Partner

Bevor man den Partner fürs Leben sucht, sollte man herausfinden, ob man selbst bereit ist, der Partner fürs Leben zu sein.

Darius Kamadeva – eigentlich Darius Küller, deutscher Beziehungscoach, Unternehmer und Autor (*1988), Zitateheft 2021

Gebet

Das Gebet ändert nicht Gott, aber es verändert den, der betet.

Søren Aabye Kierkegaard – dänischer evangelischer Theologe und Philosoph (1813-1855), gilt als einer der bedeutendsten Denker Dänemarks, aus der Vorrede zu „Erbauliche Reden in verschiedenem Geist“, Abteilung I („Opbyggelige Taler i forskjellig Aand“, 1847), Zitateheft 2021

Statistik

Statistik hilft uns wahrzunehmen, was wir sonst gern übersehen.

Prof. Axel Noack – deutscher evangelischer Theologe, 1991-2003 Mitglied im Rat der EKD, 1997-2009 Bischof der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen in Magdeburg (*1949), Zitateheft 2021

Wahrheit

Wer die Wahrheit sucht, der sucht Gott, ob es ihm klar ist oder nicht.

Edith Stein – deutsche jüdische Philosophin und ab 1933 als Schwester Teresia Benedicta vom Kreuz katholische Ordensschwester (1891-1942), aus einem Brief an Sr. Adelgundis Jaegerschmid vom 23.03.1938, Zitateheft 2021

Gutes tun

Wir dürfen uns niemals eine Gelegenheit entgehen lassen, die der Herr uns bietet, um Gutes zu tun.

Don Giovanni Melchiore Bosco – italienischer katholischer Priester und Pädagoge (1815-1888), aus „Memorie Biografiche“, Buch VI, Kapitel XXXV, 493 (1907), Zitateheft 2021

Muße

Nichtstun ist das Schwierigste, was es auf der Welt gibt, das Schwierigste, das am meisten Geist voraussetzt.

Oscar Wilde – irischer Schriftsteller (1854-1900), aus „Der Kritiker als Künstler“, Szene 2 („The Critic As Artist“, 1891), Zitateheft 2021

Gutes Wort

Von einem guten Wort kann man lange leben.

Bernhard Matzel – Redaktionsleiter Stiftung Marburger Medien (*1956), Titel seines Buches mit dem Subtitel „Ermutigende Erfahrungen mit kreativen Verteilschriften der Stiftung Marburger Medien“ (1990), Zitateheft 2021

Christen

Christen sind eine echte GmbH: „Gemeinschaft mit begründeter Hoffnung“.

Peter Hahne – deutscher Fernsehmoderator, 1992-2009 Mitglied des Rates der EKD (*1952), Zitateheft 2021

Anfangen

Der kraftvollste Schritt, den jeder tun kann, um seine Träume in die Realität umzusetzen, ist sehr einfach: Du mußt nur anfangen.

Marc B. Randolph – Mit-Gründer von Netflix (*1958), aus „That Will Never Work: The Birth of Netflix and the Amazing Life of an Idea“ (2019), Zitateheft 2021

Freiheit

Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst, durch Nichtgebrauch dahinschwindet.

nach Prof. Dr. Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker – deutscher Physiker, Philosoph und Friedensforscher, Bruder des Bundespräsidenten a. D. (1912-2007), konnte durch die Carl Friedrich von Weizsäcker-Gesellschaft e.V. „Wissen und Verantwortung“ nicht anhand einer Quelle nachgewiesen werden, Zitateheft 2021

Wecken

Wer die Leute aus dem Schlaf weckt, darf nicht mit Beifall rechnen.

Kurt Haberstich – Schweizer Buchautor, Lyriker und Aphoristiker (*1948), Zitateheft 2021

Weil die Welt Weihnachten braucht

Weil jede Seele Licht braucht.
Und Weihnachten strahlt.

Weil Sehnsucht Platz braucht.
Und Weihnachten räumt ihn ein.

Weil Kinder Geschichten brauchen.
Und Weihnachten erzählt.

Weil Gott wie Menschen nicht allein sein wollen.
Und Weihnachten verbindet uns.

Weil alle Welt Liebe braucht.
Und Weihnachten feiert sie.

Christina Brudereck – deutsche evangelische Theologin und Schriftstellerin (*1969), Zitateheft 2021

Erfolg

Erfolg läßt jene brillant aussehen, die an Dich geglaubt haben.

Dharmesh Shah – indischer Softwareingenieur und Unternehmer, Gründer und CTO HubSpot, Inc. (*1967), Zitateheft 2021

Beispiel

Beispiel nützt zehnmal mehr als Vorschrift.

Charles James Fox – britischer Staatsmann (1749-1806), aus seiner Rede zur Aufwendung öffentlicher Gelder in Kasernen (8.4.1796), Zitateheft 2021

Streitkultur

Streit fördert die Erkenntnis und das ist viel wert.

Daniel Libeskind – amerikanischer Architekt und Stadtplaner (*1946), in dem Interview „Der gebaute Horror“ mit Susanne von Beyer (Der Spiegel, 18.01.1999), Zitateheft 2021

Wert des Glücks

Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchst Du jemanden, um es mit ihm zu teilen.

Mark Twain – eigentlich Samuel Langhorne Clemens, amerikanischer Schriftsteller (1835-1910), aus „Reise um die Welt“ („Following the Equator“, „Pudd’nhead Wilson’s New Calendar“, Kapitel XLVIII, 1897), Zitateheft 2021

Tun

Tu, was Du kannst, und Gott wird das Übrige tun.

Don Giovanni Melchiore Bosco – italienischer katholischer Priester und Pädagoge (1815-1888), aus „Memorie Biografiche“, Buch XIII, Kapitel XXVI, 832, Zitateheft 2021

Was tust Du für Andere?

Wenn Du von Erfolg träumst, bist Du bereit für Ausdauer?
Du hast den Anspruch, zu führen, aber bist Du bereit, zu dienen?
Wir alle wollen etwas bekommen, aber wissen wir, wie man gibt?
Wir alle wollen gehört werden, aber sind wir bereit, zuzuhören?
Wir alle wollen glücklich sein, aber fühlen wir mit den Traurigen?
Wir alle wollen hervorragen, aber wissen wir, wie man unterstützt?
Wir alle wissen, was wir wollen, aber weißt Du, was Du brauchst?
Du möchtest andere verändern, aber würdest Du Dich für sie verändern?
Wir alle wissen, wie man verurteilt, doch wissen wir, wie man reflektiert?
Wir alle wollen ehrenvoll aussehen, doch wissen wir, was Ehre ist?
Wir alle wollen Wohlstand, doch kennst Du den wahren Wert von Wohlstand?
Wir kennen Leidenschaft, aber kennt Du Liebe?

Sir Li Ka-shing – Hongkong-chinesischer Gründungsunternehmer, Investor und Philanthrop (*1928), aus seiner Rede vor Absolventen der Shantou Universität, Guangdong (29.6.2004), Zitateheft 2021

Träumen

Ihr seht die Dinge so, wie sie sind, und sagt: „Warum?“
Ich erträume die Dinge, die es noch nie gegeben hat, und sage: „Warum nicht?“

George Bernard Shaw – irischer Schriftsteller, Literaturnobelpreis 1925 (1856-1950), aus „Zurück zu Methusalem“ („Back to Methuselah“, 1922), Zitateheft 2021

Jahreslosung 2021

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!

Die Bibel, Lukas 6,36 (L) – Zitateheft 2021

Der evangelische Pfarrer und Liederdichter Otto Riethmüller (1889-1939) – er gehörte zur Bekennenden Kirche – kam 1930 unter dem Eindruck der Propaganda des Nationalsozialismus zu dem Entschluß, fortan jedem Kalenderjahr mit einem Bibelvers eine Überschrift zu geben. Ein Akt der Zivilcourage! Damit hat er eine Tradition begründet, die bis heute besteht. Inzwischen wird die Jahreslosung von der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen drei Jahre im Voraus festgelegt.

Langfristig investieren

Ein großartiges Unternehmen zu einem fairen Preis ist immer besser als ein mittelmäßiges Unternehmen zu einem großartigen Preis.

Charlie Munger – Vice Chairman von Berkshire Hathaway (*1924), Zitateheft 2021

Anders denken

Freiheit ist immer die Freiheit der anders Denkenden.

Rosa Luxemburg – polnisch-deutsche Philosophin, Friedensaktivistin und einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung (1871-1919), aus dem Aufsatz „Die russische Revolution. Eine kritische Würdigung“ (posthum 1922), Zitateheft 2021

Erfolge und Ziele

Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.

Marie Curie – auch Marie Skłodowska-Curie, polnisch-französische Physikerin und Chemikerin, Physiknobelpreis 1903 und Chemienobelpreis 1911 (1867-1934), aus einem Brief an ihren Bruder Józef Skłodowski (18.03.1894), Zitateheft 2021

Durchhalten

Denke daran: Bevor Du in das Gelobte Land einziehst, mußt Du das Rote Meer und die Wüste durchqueren.

Don Giovanni Melchiore Bosco – italienischer katholischer Priester und Pädagoge (1815-1888), zu Michele Rua (3.10.1852), zitiert in „Don Bosco: Eine neue Biographie“ („Don Bosco: Una biografia nuova“, 1979), Zitateheft 2021

Konzentration auf das Wichtige

Geld lenkt manche Menschen von ihren Zielen ab, aber keineswegs alle. Mir hilft Geld dabei, den Dingen nachzugehen, die mir wichtig sind. Ich kann einen Gärtner bezahlen, so daß ich mehr Zeit für meine Familie habe. Ich kann jemanden bezahlen, der mein Auto wäscht, so daß ich mich auf meine berufliche Tätigkeit konzentrieren kann.

William H. „Bill“ Gates – amerikanischer Software-Unternehmer, Microsoft (*1955), aus seiner Kolumne „Ich habe meine Aufgaben erst zu einem Teil erledigt“ in der „Welt am Sonntag“ (23.03.1997), Zitateheft 2021

Mehr wagen

Man kann meist viel mehr tun, als man sich gemeinhin zutraut.

Aenne Burda – deutsche Verlegerin (1909-2005), Zitateheft 2021

Hoffnung und Glaube

Hoffnung ist die Fähigkeit, die Musik der Zukunft zu hören.
Glaube ist der Mut, in der Gegenwart danach zu tanzen.

Prof. Dr. sc. Dr. h. c. Peter Kuzmič – slowenisch-kroatischer Theologe und Dozent (*1946), in einer Twitter-Nachricht (3.6.2015), Zitateheft 2021

Gut sein

Sei unbestreitbar gut. Kein Marketing-Aufwand oder Social-Media-Schlagwort kann Ersatz dafür sein.

Anthony Volodkin – amerikanischer Gründungsunternehmer (*1985), Zitateheft 2021

Erfolg über Nacht

Timing, Ausdauer und zehn Jahre Ausprobieren werden Dich schließlich nach einem Erfolg über Nacht aussehen lassen.

Christopher Isaac „Biz“ Stone – amerikanischer Unternehmer, Mitbegründer von „Twitter“ (*1974), Zitateheft 2021

Marke

Deine Marke ist das, was Menschen über Dich sagen, wenn Du nicht im Raum bist!

Jeffrey P. „Jeff“ Bezos – amerikanischer Gründungsunternehmer: Amazon (*1964), in einem Gespräch bei der TEDGlobal 2012 University (Mai 2012), Zitateheft 2021

Anpacken

Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, anzupacken?

Vincent van Gogh – niederländischer Maler (1853-1890), in einem Brief an seinen Bruder Theo (29.12.1881), Zitateheft 2021

Einstellung

Es ist ein großer Unterschied, ob Du spielst, um nicht zu verlieren, oder ob Du spielst, um zu gewinnen.

Daniel S. „Dan“ Peña, Sr.– amerikanischer Unternehmer (*1945), Zitateheft 2021

Bedeutend

Was im Leben zählt, ist nicht die bloße Tatsache, daß wir gelebt haben. Es ist der Unterschied, den wir zum Leben anderer gemacht haben. Der bestimmt die Bedeutung des Lebens, das wir führen.

Nelson Mandela – südafrikanischer Anti-Apartheid-Kämpfer und Politiker, 1994-99 Präsident, Friedensnobelpreis 1993 (1918-2013), zur Feier des 90. Geburtstages von Walter Sisulu (südafrikanischer Anti-Apartheid-Kämpfer und Politiker, 1912-2003, 18.05.2002), Zitateheft 2021

Erst denken, dann handeln

Bevor Du mit dem Kopf durch die Wand gehst, überlege Dir, was Du im Nebenzimmer willst.

Weisheit – Zitateheft 2021

Sorgen

Wir können nicht verhindern, daß die Vögel der Sorge über unseren Köpfen kreisen, doch es liegt an uns zu entscheiden, ob sie Nester bauen dürfen.

arabisches Sprichwort – Zitateheft 2021

Authentisch

Sei einfach wie Du bist. Irgendwann kommt es sowieso raus.

Lebensweisheit – Zitateheft 2021