Monat: Juli 2021

Zweite Chance

Gib jedem eine zweite Chance, denn irgendwann brauchst Du sie selber! Weisheit - Zitateheft 2022

Zwei Möglichkeiten

Die Streitfrage ist immer die gleiche: die Regierung oder der Markt. Eine dritte Möglichkeit gibt es nicht. Ludwig von Mises - österreichischer Ökonom (1881-1973), aus "Planned Chaos" (1947)

Zusammenarbeit

Nach unserer Überzeugung gibt es kein größeres und wirksameres Mittel zu wechselseitiger Bildung als das Zusammenarbeiten. Johann Wolfgang von Goethe – deutscher Dichter (1749-1832), aus dem Artikel "Über die Entstehung des Festspiels zu Ifflands Andenken", im "Morgenblatt für gebildete Stände" (18. März 1816)

Zusagen Gottes

Behandle Gottes Zusagen nicht wie Kuriositäten aus einem Museum, sondern nutze sie als tägliche Quellen des Trosts. Glaube an den Herrn, wann immer Deine Zeit der Not anbricht. Charles Haddon Spurgeon - englischer Baptistenpastor (1834-1892), aus seiner Predigt "The Child of Light Walking in Darkness" (25. September 1887)

Zupacken

Ich habe nicht auf die territorialen Grenzen der akademischen Disziplinen geachtet und mir einfach alle großen Ideen geschnappt, die ich finden konnte. Charlie Munger – Vice Chairman von Berkshire Hathaway (*1924), Zitateheft 2022

Zum Kunden gehen

Wenn ich nicht zum Kunden gehe, dann war mein Wettbewerber schon da. Maxime erfolgreicher Unternehmer - Zitateheft 2022

Zukunft

Die Zukunft ist nicht vorhersehbar – aber man kann sich zukunftssicher positionieren. Motto der ARIAD Asset Management GmbH, Hamburg

Zukunft

Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun. wird Mahatma Gandhi zugeschrieben - indischer Politiker (1869-1948)

Zugreifen

Verzichte nicht auf etwas, das heute attraktiv ist, weil Du glaubst, daß Du morgen etwas Besseres finden wirst. Warren Buffett - amerikanischer Value-Investor, Chairman von Berkshire Hathaway (*1930), in einem Interview mit Becky Quick zusammen mit Bill Gates an der Columbia University (12. November 2009), Zitateheft 2022

Predigen

Der Test eines Predigers ist, daß die Gemeinde weggeht und dabei nicht sagt: "Was für eine schöne Predigt!", sondern: "Ich werde etwas tun!" nach Franz von Sales - Ordensgründer, Mystiker und 1602-22 Bischof von Genf (1567-1622), einem Zitat von Jean-Pierre Camus nachempfunden (französischer katholischer Geistlicher, 1609–1628 Bischof von Belley, 1584-1652), das in seinen Erinnerungen an...

Ziel

Starte niemals ein Unternehmen, nur um Geld zu verdienen, starte ein Unternehmen, um etwas zu bewirken. Marie Forleo - amerikanische Unternehmerin, Persönlichkeitstrainerin und Philanthropin (*1975), Zitateheft 2022

Ziel

Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch. wird Antoine de Saint-Exupery zugeschrieben – französischer Schriftsteller und Pilot (1900-1944)

Zeit

Es regnet viele Tropfen, ehe man Einsicht gewinnt, und Jahre vergehen, ehe man weise wird. Adalbert Stifter – österreichischer Schriftsteller (1805-1886), aus "Der Hochwald" (1842)

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Resignation vermag das Schicksal nicht zu wenden, es gibt grundsätzlich keine wirtschaftliche Situation, aus der nicht Wille und Vernunft Auswege und Wege zu neuem Aufstieg finden lassen. Dr. Ludwig Erhard – deutscher Politiker (CDU), 1963-66 Bundeskanzler, Vater des deutschen Wirtschaftswunders und der sozialen Marktwirtschaft (1897-1977), aus dem "Gutachten zum wirtschaftlichen...

Gut predigen

Bezeugen die Zuhörer ohne viel Worte die Früchte der Predigt durch Besserung ihres Lebens, dann läßt sich beurteilen, wie tauglich der Prediger ist. Jean-Pierre Camus - französischer katholischer Geistlicher, 1609–1628 Bischof von Belley (1584-1652), aus "Der Geist des heiligen Franz von Sales" ("L’Esprit de saint François de Sales", 1641), Zitateheft 2022

Freundschaft

Die Goldwäscher am Tajo holen den Sand aus dem Fluß, waschen das Gold heraus und behalten es, während sie den Sand am Ufer liegen lassen. So muß auch der Freund den Sand der Fehler vom Gold der Freundschaft trennen und ihn nicht in seine Seele einlassen. Franz von Sales - Ordensgründer, Mystiker und 1602-22 Bischof von Genf (1567-1622), aus "Philothea - Anleitung zum frommen Leben", dritter...

Delegieren

Ich arbeite nach dem Prinzip, daß man niemals etwas tun soll, was ein anderer für einen tun kann. wird John D. Rockefeller zugeschrieben - amerikanischer Öl-Magnat, Sonntagsschul-Lehrer und zu seiner Zeit reichster Mann der Welt (1839-1937)

Beitrag

Sowohl der Optimist als auch der Pessimist leisten einen Beitrag zur Gesellschaft. Der Optimist erfindet das Flugzeug, der Pessimist den Fallschirm. wird George Bernard Shaw zugeschrieben – irischer Schriftsteller, Literaturnobelpreis 1925 (1856-1950), Zitateheft 2022

Aus Fehlern lernen

Unsere Fehlschläge sind oft erfolgreicher als unsere Erfolge. wird Henry Ford zugeschrieben - amerikanischer Ingenieur und Unternehmer (1863-1947), Zitateheft 2022

Aus der Geschichte lernen

Die Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich oft. Sprichwort, fälschlich Mark Twain zugeschrieben - eigentlich Samuel Langhorne Clemens, amerikanischer Schriftsteller (1835-1910), Zitateheft 2022