Einschubtext zu dem Artikel Freimütige Debatte mit einem Hauch Berliner Frühling

Extrablatt zur ersten Hauptversammlung der Axel Springer AG nach Börsengang 1985 vom 12. Februar 1986

Als erster Aktionär saß um 9.40 Uhr Norman Rentrop (28), Verleger aus Bonn, im Saal 2 des Berliner ICC. Der Herausgeber von „Die Geschäftsidee“ (70 Angestellte) sagt: „Ich will mich überzeugen, ob das Unternehmen auf gesunden Füßen steht. Ich betrachte meinen Aktienkauf als langfristige Anlage.“ Schon der Großvater nahm Norman Rentrop mit zu Hauptversammlungen, die Börse sah er zum ersten Mal als Schüler von innen. Der junge Unternehmer fliegt gleich nach der HV zurück.