Der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG erweitert Vorstandsgremium – Frederik Palm zum Vorstand berufen
Der Aufsichtsrat der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG hat Frederik Palm zum neuen Vorstand ernannt. Der 49jährige wird den seit über 40 Jahren in Bonn-Bad Godesberg ansässigen Wirtschaftsverlag künftig gemeinsam mit den Vorständen Guido Ems (48) und Helmut Graf (58) führen. – Im Rahmen der Ressortverteilung wird er als Vorstand und als Chief Operating Officer / COO agieren. Zu seinem direkten Verantwortungsbereich gehören das Schwesterunternehmen PSB / Presse Service Bonn GmbH & Co. KG sowie die Bereiche Einkauf, Corporate IT und Verwaltung. Ebenso ist ihm die Unternehmenskommunikation zugeordnet.

„Mit Frederik Palm gewinnt das Unternehmen einen innovativen Manager mit hoher Expertise und unternehmerischer Erfahrung“, so Aufsichtsratsvorsitzender und Verlagsgründer Norman Rentrop. Palm verfüge über ausgezeichnete Führungsqualitäten, detaillierte Vertriebskenntnisse, eine ausgeprägte Kundenorientierung und langjähriges Know-how in der Medien- und Versandhandelsbranche. Er bringe damit die besten Voraussetzungen mit, gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen die Wachstumskraft des Verlages, der in den letzten Jahren – teilweise gegen den Trend der Branche – zulegen konnte, noch weiter zu stärken sowie die Wettbewerbsvorteile auszubauen und den Erfolg des Unternehmens national und international erfolgreich mitzugestalten.

Palm startete seinen beruflichen Weg 1991 in dem Bonner Verlagshaus, war danach als Geschäftsführer in der Ganske Verlagsgruppe Hamburg tätig und dort verantwortlich für den Versandhandel mit Büchern und Medien. Zuletzt war er in der Kölner Unternehmensgruppe Schubert & Co. als geschäftsführender Gesellschafter und Portfoliomanager für die Branche Versandhandel zuständig.

Zum VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

Der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ist ein Wissensunternehmen. In sieben Fachverlagen unter einem Dach macht er Expertenwissen für jedermann nutzbar und unterschiedlichsten Zielgruppen zugänglich. Die Produktpalette reicht von Themen wie Recht, Personal, Geldanlage über Computerwissen, Selbstmanagement, Pflege, Kommunikation bis zu Vertrieb und Marketing. Die Kunden können auf gedruckte Angebote (Fachinformationsdienste, Loseblattwerke, Fachzeitschriften) ebenso zurückgreifen wie auf digitale Produkte (Portale, Newsletter, Trader-Dienste) oder Weiterbildungsangebote nutzen (Tagungen, Seminare, Fernkurse). Das Unternehmen ist weltweit in 8 Ländern erfolgreich aktiv. Mit seinem Schwesterunternehmen, dem FID Verlag GmbH Fachverlag für Informationsdienste rangiert es laut Ranking Buchreport auf Platz 8 unter den deutschen Fachverlagen und liegt auf Platz 12 unter den großen deutschen Verlagen. – Das Unternehmen engagiert sich sozial, kulturell und gesellschaftlich und ist Preisstifter des Cicero-Rednerpreises sowie des Predigtpreises.

null

Fotozeile: Frederik Palm wird in den Vorstand des VNR Verlags für die Deutsche Wirtschaft AG berufen.

Pressekontakt:

VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Unternehmenskommunikation: Isabell Graf, Theodor-Heuss-Str. 2-4, 53177 Bonn
Tel.: 0228/8205-7526, E-Mail: ig@vnr.de, www.vnrag.de