Wachstumsrate gesteigert: Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG im ersten Halbjahr 2005 auf gutem Kurs

Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG/Pressestelle

Bonn, 19. August 2005 – Um 7,6 Prozent hat der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG in Bonn seine Erlöse im ersten Halbjahr 2005 gesteigert und erwirtschaftete einen Umsatz von 43,5 Millionen Euro. Im Vorjahr betrug der Zuwachs des Spezialisten für Beratungspublikationen im gleichen Zeitraum lediglich 2,8 Prozent. Nach dem guten Beginn soll dieses Jahr auch das Gesamtergebnis höher ausfallen: Verlagsvorstand Helmut Graf rechnet mit etwa 8 bis 10 Prozent Umsatzwachstum: „Wir sehen nach wie vor einen steigenden Bedarf für Beratungsdienste im In- und im Ausland.“

Zum Verlag:
Das operative Geschäft ist in zehn Fachverlage organisiert, um größtmögliche Themen- und Kundennähe zu erreichen: Fachverlag für Unternehmensgründung, Fachverlag für Marketing und Trendinformationen, Orgenda Verlag für persönliche Weiterentwicklung, Fachverlag für Kommunikation und Management, Fachverlag für Computerwissen, Fachverlag Führung, Fachverlag PRO (Schule, Kindergarten, Soziales, Pflege), Fachverlag für Privatfinanzen, Personal-Verlag und Verlag International. Alleinvorstand der AG ist Dipl.-Kfm. Helmut Graf, 47.

Informationen:
Gabriele Holly, Leiterin Unternehmenskommunikation
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Straße 2-4, 53177 Bonn, www.vnr.de
Tel. 0228 / 8205-7274, E-mail: gh@vnr.de