Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Kommentare von Norman Rentrop, so wie sie in der Presse erschienen sind.

Siemensmagazin

…Internet

Für mich ist Internet wie Golfspielen, nur schneller:

1. argwöhnisches Betrachten von außen,
2. hineinsteigern bis zum Fiebern, das anderes vergessen läßt,
3. nach langer Zeit Übergang zur Normalität.

Heute bin ich beim Golfspielen in Phase 3, beim Internet in Phase 2. Ich surfe 10 bis 15 Stunden die Woche, ärgere mich über die Wartezeiten – trotz teurer ISDN-Leitungen – und erfreue mich an den Informationsschätzen, die ich jedes Mal ausgrabe.

aus New World, Das Siemensmagazin Nr.1, Februar 1999

…Fusionswelle
Völlig unaufgeregt nimmt Norman Rentrop die jüngste Fusionswelle zur Kenntnis. Der Aufsichtsratschef der VNR Verlag für die deutsche Wirtschaft AG, in dem die Kerngeschäfte des von ihm gegründeten Verlags Norman Rentrop aufgehen, sagt:

„Da geht es doch häufig um steuerliche Aspekte und bisweilen um den sportlichen Wettbewerb, wer der Größte ist.“

Der Verleger von rund 60 Fachpublikationen, darüber überwiegend Loseblattwerken, setzt auf organisatorisches Wachstum.

„Wir wollen vor allem durch eigene Gründungen unsere Entwicklung vorantreiben. Besonders Spezialinformationsdienste besitzen ein großes Wachstumspotential. Gemessen an den USA mit circa 20.000 Informationsdiensten ist der deutsche Markt mit rund 500 solcher Dienste noch lange nicht ausgereizt.“

aus einem Artikel des „Journalist“ 7/99