Internetportal punktet mit kompetenter Hilfe für pflegende Angehörige

Bonn – Nach dem Motto „Ihre Hilfe beim Helfen“ startete www.curendo.de als neues Portal für pflegende Angehörige pünktlich zum Weltalzheimer-Tag am 21. September 2011 seinen Web-Auftritt. Das Ziel: kompetente Unterstützung für pflegende Angehörige bei der häuslichen Pflege. Anlass für die Entwicklung des Portals ist die kontinuierlich steigende Anzahl von Betroffenen, die sich zu Hause um einen pflegebedürftigen Angehörigen kümmern.

„Die Pflege eines Angehörigen ist eine große Herausforderung. Mit curendo.de möchten wir diejenigen unterstützen, die eine pflegebedürftige Person in der Familie betreuen. Ihnen bieten wir schnelle und kompetente Hilfe und zeigen, dass sie kein Einzelfall sind. Schließlich leiden in
Deutschland etwa 1,2 Millionen Menschen an Alzheimer – Tendenz steigend. Bis 2013 wird jeder dritte Haushalt betroffen sein, somit gewinnt das Thema Pflege zusätzlich an Bedeutung“, erklärt Barbara Bergmann, Portalmanagerin curendo.de, und ergänzt: „Um die Pflege zu meistern, erhalten Betroffene bei curendo.de fachkundige Beratung. Wie decke ich die Pflegekosten, wie finde ich das passende Pflegeheim, wann sollte ich helfend einschreiten? Das sind die Fragen, die Betroffene bewegen und die bei curendo.de professionell geklärt werden.“

Fachkundige Beratung zu bestimmten Problemen und Fragen rund um die Pflege – das ist das Ziel von curendo.de. Zusätzlich erweitern Spezialreports und wöchentliche Newsletter das umfassende Beratungsangebot des Pflegeportals.

Um die bestmögliche Beratung der Angehörigen zu garantieren, schreiben ausgewählte Fachleute für curendo.de. Experten im Gesundheitsbereich oder ausgebildete Pflegefachkräfte bieten mit täglichen Artikeln professionelle und kompetente Hilfe in allen Belangen rund um die häusliche Pflege an.
Weitere Informationen rund um das Portal erhalten Sie unter:
www.curendo.de
Hintergrund
Mit steigender Anzahl von pflegenden Angehörigen hat der Verlag für die
Deutsche Wirtschaft AG im September 2011 das Portal www.curendo.de – Ihre
Hilfe beim Helfen – aus seinem Verbraucherportal www.experto.de ausgegliedert. Die eigenständige Kompetenzplattform bündelt das Wissen zu allen Bereichen der Pflege. Zahlreiche Fachexperten widmen sich in Artikeln Themen wie Pflegeversicherungen, Pflegegeld und Betreuungsrecht.
Pressekontakt:

www.curendo.de
Verlag für die Deutsche AG
Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Str. 2-4
53177 Bonn

Ansprechpartnerin:
Barbara Bergmann
Portalmanagerin curendo.de
Telefon: 0228 8205 7362
Telefax: 0228 8205 5370
E-Mail:bbn@curendo.de