Über eine ganz besondere Auszeichnung ihrer Arbeit kann sich die VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG freuen: Bei der Verleihung der „SIPA UK Awards 2010“ schnitt das Online-Expertenportal des Verlags, VNR.de, als bester Bewerber in der Kategorie „Best Use of Audio/Video“ ab.

Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

Die „SIPA UK Awards“ werden durch die „Specialised Information Publishers Association“ bereits zum vierten Mal an Verlage und andere Institutionen vergeben, die Informationen veröffentlichen. Ausgezeichnet werden dabei außergewöhnliche Leistungen in unterschiedlichen Sparten, wie die „Marketing Campaign of the Year“ oder das „Product oft he Year“. Die Kategorie „Best Use of Audio/Video“, in der sich VNR.de bewarb, war bei dieser Ausschreibung erstmals eingeführt worden – ein besonders großer Erfolg für die VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG also, die sich gleich bei der Premiere den ersten Award in diesem Bereich sicherte.

Beworben hatte sich das Unternehmen mit einem innovativen Video-Contest: Dafür waren die Besucher von VNR.de 2009 dazu aufgerufen worden, Videos zum Thema „Zeit“ einzureichen , unter denen die 24 besten Beiträge dann Ende des Jahres in einem täglichen Online-Adventskalender veröffentlicht wurden. Insgesamt wurden 46 Beiträge eingesendet, die sich mit so unterschiedlichen Aspekten des Themas wie Zeitmanagement und Zeitersparnis, aber auch mit Lebens- und Weihnachtszeit auseinandersetzten.

Mit der ungewöhnlichen Aktion, führte VNR.de in der Bewerbung aus, habe man gleich mehrere Ziele erfolgreich umgesetzt: Zum einen wurde das Medium „Video“ in das Expertenportal implementiert, zum anderen eine stärkere persönliche Bindung und Beteiligung der Nutzer an der Seite erreicht – und das bei geringen Investitionskosten. Einen ganz außergewöhnlichen Erfolg verzeichnete man mit dem Projekt außerdem im Hinblick auf die Besucherzahlen: Insgesamt, so VNR.de, seien die Adventskalender-Seiten 372.000 Mal betrachtet worden, wobei 29.000 Besuche über YouTube und andere Webseiten stattfanden, mit denen der Adventskalender verlinkt wurde. Im Dezember machten die Besuche auf den Projektseiten sogar 16 Prozent des gesamten Datenverkehrs auf VNR.de aus. Bei YouTube Germany, so VNR.de, habe man zeitweise zu den 40 am häufigsten betrachteten Seiten des Tages oder der Woche gezählt.

Dr. Harald Feldkamp, der die Auszeichnung am Dienstag in London persönlich entgegennahm, freute sich über den herausragenden Erfolg für sein Team und das Unternehmen: „Für uns war es überwältigend, wie kreativ und engagiert die Beiträge der Leser waren. Ein Beweis, wie wichtig es ist, im Zeichen des Strukturwandels für Verlage, den Weg vom reinen Informationsanbieter hin zum Kommunikations-Moderator zu gehen und zu verstehen“.

Die gelungene Aktion soll in diesem Jahr zur Adventszeit wiederholt werden – dann mit einem neuen, spannenden Thema.

Dr. Harald Feldkamp, Leiter eBusiness
eBusiness – VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Str. 2-4, 53177 Bonn
E-Mail: hfe@vnr.de
Tel: +49 228 8205 7305 I Fax: +49 228 8205 5370
www.vnr.de

Über VNR.de

VNR.de ist mit mehr als 26.000 Artikeln das führende deutsche Online-Expertenportal. Die VNR.de-Experten machen Menschen privat und beruflich erfolgreicher, indem sie die User in allen Fragen des alltäglichen Lebens beraten und bei ihren Problemlösungen unterstützen. VNR.de ist ein Projekt der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG.