Probleme

Reden

Das Reden über Probleme schafft Probleme, das Reden über Lösungen schafft Lösungen. Steve de Shazer - amerikanischer Psychotherapeut, Pionier und Entwickler der Lösungsorientierte Kurztherapie (1940-2005), aus "Putting Difference to Work" (1991)

Hindernisse

Es gibt Berge, über die man hinüber muß, sonst geht der Weg nicht weiter. Ludwig Thoma - deutscher Dichter (1867-1921), aus einem Brief an Conrad Haußmann (München, 31.12.1913), erschienen in "Ein Leben in Briefen, 1875-1921" (hrsg. 1963)

Frieden

Frieden im Herzen bringt Frieden in die Welt. Theodor Toeche-Mittler - deutscher Historiker und Verleger (1837 - 1907), aus "Stimmungsgedanken über Raum und Zeit" (1907)

Neu denken

Wir können Probleme nicht mit den Denkmustern lösen, die zu Ihnen geführt haben. wird Albert Einstein zugeschrieben - deutscher Physiker, Physiknobelpreis 1921 (1879-1955)

Zugang

Die Tür des Arztes darf nie verschlossen sein, die des Geistlichen muss immer offen sein. Victor Hugo - französischer Schriftsteller (1802-1885), aus "Die Elenden", erster Teil ("Les Misérables", 1862)

Vorbereitung

Plagen sind ja etwas häufiges. Aber irgendwie fällt es uns schwer, an Plagen zu glauben, wenn sie über uns hereinbrechen. Es hat auf der Welt genauso viele Pestepidemien gegeben wie Kriege, und doch treffen Pest und Krieg die Menschen immer unvorbereitet. Albert Camus - französischer Philosoph und Schriftsteller, Literaturnobelpreis 1957 (1913-1960), aus "Die Pest" ("La Peste",...

Recht

Die Welt des 21. Jahrhunderts wird nur dann ihre Stabilität bewahren können, wenn sie bestimmt wird von der Stärke des Rechts und nicht vom Recht des Stärkeren. Dr. h.c. Hans-Dietrich Genscher - deutscher Politiker (FDP), langjähriger Außenminister (1927-2016), aus "Der Mauerfall einte die Welt" (Frankfurter Rundschau, 29.5.2009)

Schicksal annehmen

Es ist nicht so wichtig, was das Schicksal uns auferlegt, wichtig ist, wie wir damit umgehen. wird Wilhelm von Humboldt zugeschrieben - deutscher Gelehrter und Staatsmann, Mitgründer der Universität Berlin (1767-1835)

Glück

Glück ist nicht die Abwesenheit von Problemen. Es ist die Fähigkeit, mit ihnen umzugehen. Steve Maraboli - amerikanischer Motivationstrainer und Verhaltenswissenschaftler (*1975), aus einer "Twitter"-Nachricht (20.4.2016)

Negative Menschen

Halte Dich von negativen Menschen fern. Sie haben ein Problem für jede Lösung. Weisheit, wird fälschlich Albert Einstein zugeschrieben – deutscher Physiker, Physiknobelpreis 1921 (1879-1955)

Krise

Eine Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Weisheit, wird oft Max Frisch zugeschrieben - Schweizer Schriftsteller (1911-1991), konnte vom Max-Frisch-Archiv in Zürich nicht bestätigt werden

Perspektive

Wenn Du die Art und Weise änderst, wie Du die Dinge betrachtest, ändern sich auch die Dinge, die Du betrachtest. Motto von Dr. Wayne W. Dyer - amerikanischer Psychologe, Redner und Autor von Ratgebern zur Selbstfindung (1940-2015), wird häufig Max Planck zugeschrieben (deutscher Physiker, Physiknobelpreis 1918, 1858-1947), konnte aber vom Archiv der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin nicht...

Rückgrat

Denn nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein. Kurt Tucholsky - deutscher Schriftsteller (1890-1935), unter dem Pseudonym "Ignaz Wrobel" in "Die Verteidigung des Vaterlandes" ("Die Weltbühne", 6. Oktober 1921), Zitateheft 2022

Mut

Angst ist eine Reaktion. Mut ist eine Entscheidung. Weisheit, wird oft Sir Winston L. Churchill zugeschrieben – britischer Politiker, 1940-45 und 1951-55 Premierminister, Literaturnobelpreis 1953 (1874-1965)

Hilfe und Selbsthilfe

Wohlan, der Feind hat uns durch Gottes Verhängnis Gift und tödliche Krankheit herein geschickt, so will ich zu Gott bitten, daß er uns gnädig sei und wehre. Danach will ich auch räuchern, die Luft reinigen helfen, Arznei geben und nehmen. Orte und Personen meiden, da man meiner nicht bedarf, auf daß ich mich selbst nicht verwahrlose und dazu durch mich vielleicht viele andere vergiften und...

Gewissen

Es gibt eine höhere Instanz als die Gerichtshöfe und das ist das Gewissen. Mahatma Gandhi - indischer Politiker (1869-1948), aus dem umstrittenen Zeitungsartikel "The Puzzle and Its Solution" ("Young India", 15. Dezember 1921), Zitateheft 2022

Durchatmen

Zwei Dinge helfen in jeder Krise: Anerkennen, daß man eine Krise hat... ...und weiteratmen. Dr. Eckart von Hirschhausen - deutscher Arzt, Kabarettist und Autor (*1967)

Friede

Friede ist nicht die Abwesenheit von Problemen. Friede ist Gottes Gegenwart mitten in den Problemen. Elisabeth Mittelstädt - Gründerin der christlichen Frauenzeitschrift "Lydia" (*1946), aus "Größer als meine Träume" (S. 13, 2011), Zitateheft 2021

Liebende Stille

Eine liebende Stille hat oft viel mehr Kraft zu heilen und zu verbinden als die meisten gut gemeinten Worte. Dr. Rachel Naomi Remen – amerikanische Schriftstellerin (*1938), aus "Dem Leben vertrauen. Geschichten die gut tun." ("Kitchen Table Wisdom", 1996), Zitateheft 2021

Offene Debatten

Der Charakterzug eines Verlegers, offene Debatten zu ermöglichen, zu gestatten und zu erdulden, befördert das Wissen aller Beteiligten am besten. Carlos A. Gebauer – deutscher Rechtsanwalt und Autor (*1964), aus seinem offenen Brief an André Lichtschlag "Make love not law – Ein Rückblick im 13. Jahr des Suchens", erschienen im Magazin "eigentümlich frei" Nr. 179 (Jan/Feb 2018), Zitateheft...