Freunde/Partnerschaft

Zu den Menschen gehen

Wir lernen die Menschen nicht kennen, wenn sie zu uns kommen; wir müssen zu ihnen gehen, um zu erfahren, wie es mit ihnen steht. Johann Wolfgang von Goethe - deutscher Dichter (1749-1832), aus "Die Wahlverwandtschaften", Zweiter Teil, Fünftes Kapitel (1809)

Freundschaft

Die Goldwäscher am Tajo holen den Sand aus dem Fluß, waschen das Gold heraus und behalten es, während sie den Sand am Ufer liegen lassen. So muß auch der Freund den Sand der Fehler vom Gold der Freundschaft trennen und ihn nicht in seine Seele einlassen. Franz von Sales - Ordensgründer, Mystiker und 1602-22 Bischof von Genf (1567-1622), aus "Philothea - Anleitung zum frommen Leben", dritter...

Glücklich

Zu wissen, was uns glücklich macht, verschönt unsere Stunden. Zu wissen, was andere glücklich macht, beschenkt unser Herz. Angelika Emmert – deutsche Standesbeamtin (*1968), Zitateheft 2022

Freundschaft

Eine Freundschaft gegründet auf einem Geschäft ist besser als ein Geschäft gegründet auf Freundschaft. John D. Rockefeller - amerikanischer Öl-Magnat, Sonntagsschul-Lehrer und zu seiner Zeit reichster Mann der Welt (1839-1937)

Freunde

Freunde sind jene Menschen, die Dir die Dinge ins Gesicht sagen, und Dich hinter deinem Rücken verteidigen. Sprichwort - Zitateheft 2022

Freund

Der einzige Weg, einen Freund zu haben, ist, einer zu sein. Ralph Waldo Emerson - amerikanischer Schriftsteller (1803-1882), aus dem Essay "Freundschaft" ("Friendship", 1841), Zitateheft 2021

Partner

Bevor man den Partner fürs Leben sucht, sollte man herausfinden, ob man selbst bereit ist, der Partner fürs Leben zu sein. Darius Kamadeva - eigentlich Darius Küller, deutscher Beziehungscoach, Unternehmer und Autor (*1988), Zitateheft 2021

Wert des Glücks

Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchst Du jemanden, um es mit ihm zu teilen. Mark Twain - eigentlich Samuel Langhorne Clemens, amerikanischer Schriftsteller (1835-1910), aus "Reise um die Welt" ("Following the Equator", "Pudd"nhead Wilson"s New Calendar", Kapitel XLVIII, 1897), Zitateheft 2021

Mut

Vertrauen ist die stillste Art von Mut. Irmgard Erath – österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin (*1944)

Heiraten

Eine Ehe eingehen heißt: Kleine Dinge aufgeben, um größere Werte zu besitzen. Sprichwort

Freund oder Wohltäter

Solange ich einen Hungernden mit Fischen versorge, bin ich ein Wohltäter. Bringe ich ihm aber eine Angel und lehre ihm das Fischen, bin ich sein Freund. Sinnspruch

Freund

Dein wahrer Freund ist nicht, wer Dir den Spiegel hält der Schmeichelei, worin Dein Bild Dir selbst gefällt. Dein wahrer Freund ist, wer Dich sehn läßt Deine Flecken und sie Dir tilgen hilft, eh" Feinde sie entdecken. Friedrich Rückert - deutscher Dichter, einer der Begründer der deutschen Orientalistik (1788-1866) aus "Die Weisheit des Brahmanen, ein Lehrgedicht in Bruchstücken"...

Ehe

Man ist glücklich verheiratet, wenn man lieber heimkommt als fortgeht. Heinz Rühmann – eigentlich Heinrich Wilhelm Rühmann, deutscher Schauspieler (1902-1994)

Ehe

Die Ehe ist der Anfang und der Gipfel aller Kultur. Johann Wolfgang von Goethe – deutscher Dichter (1749-1832), aus "Die Wahlverwandtschaften", Erster Teil, Neuntes Kapitel (1809)

Ehe

Du bist nie wirklich reif für die Ehe, aber Du reifst mit jedem Tag, den Du verheiratet bist. Christoph Niemann - deutscher Skandinavist, Germanist und Unternehmer (*1984)

Partner

Natürlich ist es schön, mein lieber Freund, den richtigen Partner "zu haben", aber noch wichtiger ist es, für den anderen der richtige Partner "zu sein". Peter Bachér - deutscher Journalist und Autor (1927-2020), aus der Kolumne "Liebe wird nicht weniger, wenn wir sie verschwenden" (Bild, 20.10.2017), Zitateheft 2020

Freund

Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie Dir vorspielt, wenn Du sie vergessen hast. wird Albert Einstein zugeschrieben – deutscher Physiker, Physiknobelpreis 1921 (1879-1955)

Lächeln

Es gibt ein gutes Mittel, einen Freund zu gewinnen: das Lächeln. ... Ein offenes und freies Lächeln. ... Lächeln können, welche Macht! Es gibt mir die Macht zu beruhigen, zu lindern, auf andere einzuwirken. Guy de Larigaudie - französischer Pfadfinder und Schriftsteller (1908 - 1940),aus "Ein Stern auf hoher See" ("Étoile au grand large", postum 1943)

Miß Dir doch ja nichts zu

Freund, so Du etwas bist, so bleib doch ja nicht stehn: Man muß aus einem Licht fort in das andre gehen. Angelius Silesius - eigentlich Johannes Scheffler, deutscher Mystiker (1624-1677), aus dem "Cherubinischen Wandersmann", "Drittes Buch. Geistreicher Sinn- und Schluß-Reime", 232 "Miß Dir doch ja nichts zu" (1675)