Für die Freiheit und das Leben

Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben, der täglich sie erobern muß.

Johann Wolfgang von Goethe – deutscher Dichter (1749-1832), aus „Faust. Der Tragödie zweiter Teil in fünf Akten“, Fünfter Akt, „Großer Vorhof des Palasts“ (1832)