Vorbilder

In der Jugend studiert man Erwachsene, um klug zu werden. Im späteren Leben studiert man Kinder, um glücklich zu werden.

Peter Rosegger – österreichischer Schriftsteller (1843-1918), aus „Sonnenschein“ (1902)