Segen

All Dein Tun und Lassen
Sei dem Herrn anheim gestellt.
Er führt Dich auf rechter Straßen
Und mach mit Dir wie’s ihm gefällt.
Er schenke Dir zur Arbeit rechten Fleiß,
Er lehre Dich, was Du nicht weißt,
Er zeige Dir, was Du nicht siehst,
Er leite Dich, wohin Du gehst.
So segne Dich der Allmächtige Gott, der Vater, Sohn und Heil’ge Geist.

Hamburg 1684 – Zitateheft 2015